Papayaringe und Avocadocreme

Avatar of VincentVincent - 25.11.2014 - Rohkostrezepte

Sie können exotische Früchte mono, zusammen mit Wildkräutern oder nach "Kochbüchern" der Rohkostszene genießen. Die Zubereitung roher Speisen wird immer vielfältiger und beliebter.

Eine recht einfache Kombination und trotzdem immer eine leckere, vollwertige und wohlschmeckende Mahlzeit ist eine Papaya mit feiner Avocadocreme, auch Guacamole genannt. Schneiden Sie zuerst eine baumreife, frische und süße Papaya in dicke Ringe und füllen diese dann mit der feinen Avocadocreme. Bei der Zubereitung der Creme können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es schmeckt immer! Zerdrücken oder pürieren Sie das Fruchtfleisch einer reifen Avocado mit einer Gabel. Anschließend fügen Sie nach belieben frische Kräuter, Tomaten, Zwiebeln, Zitronensaft und Knoblauch hinzu. Je nach Geschmack können Sie auch einen Teil der Papayakerne wie kleine Pfefferkörner unter mischen. Süße Papayaringe gefüllt mit feiner Avocadocreme schmecken einfach nur himmlisch.

Mein Kommentar

0 Kommentare