Cashewcreme selbstgemacht

Avatar of VincentVincent - 03.03.2015 - Rohkostrezepte

Mögen Sie frische, vegane Cashewcreme in Rohkostqualität? Abgesehen davon, dass bei der kommerziellen Produktion von Cashewcreme oft hohe Temperaturen entstehen, werden in den seltensten Fällen rohe, ungeröstete Kerne verwendet. Dabei ist die eigene Zubereitung eine Sache von Minuten. Sie benötigen lediglich rohe Cashewkerne, Vanille, Datteln, Wasser/Eis und einen Mixer. Das Rezept ist auf dem Foto kurz erklärt.

Cashewcreme Zutaten

Für die Cashewcreme benötigen Sie:

  • 140g rohe Cashewkerne
  • 2 Stangen Vanille
  • 35g Datteln (ca. 3 Stück)
  • 100g Eis
  • 100ml Wasser

Alle Zutaten in einem Blender (starker Mixer) auf hoher Stufe glatt und cremig mixen. Sie erhalten ca. 360ml rohe, vegane Cashewcreme, die im Kühlschrank bis zu fünf Tagen haltbar ist. Weiterführende Informationen und alle Details zur Herkunft dieses Rezeptes finden Sie auf den englischen Rohkostseiten von eatingvibrantly.com

Mein Kommentar

0 Kommentare