Pomelo (Pampelmusen)

Pomelo (Pampelmuse)
Pomelo-Früchte

Po­me­lo (Pam­pel­mu­se) [lat. Ci­trus si­nen­sis Osb.], Thai-Na­me: Som-O (ส้มโอ), Sai­son: ganz­jäh­rig.

Die aus Süd­ost­asi­en stam­men­den gro­ßen Po­me­los, auf deutsch auch Pam­pel­mu­sen, ha­ben nichts mit Grape­fruits zu tun. Das sehr le­cke­re Frucht­fleisch ist gelb­lich, ro­sa­far­ben, mehr süß, nur et­was mild-fein-säu­er­lich und schmeckt auch Kin­dern sehr gut.

Nach chi­ne­si­schem Glau­ben, bringt das Es­sen die­ser Frucht Reich­tum und Glück. Pro­bie­ren Sie es aus. Wir ver­sen­den die Po­me­lo be­reits ge­schält, da sich die Frucht auch oh­ne die zen­ti­me­ter­di­cke Scha­le sehr gut hält und der Flug­ver­sand er­heb­lich güns­ti­ger wird. Die rei­fen Früch­te wer­den am bes­ten im Kühl­schrank auf­be­wahrt.